Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  Universität zu Köln, Hauptgebäude am Albertus-Magnus-Platz (errichtet seit 1929 als Mittelpunkt des neuen Universitätscampus im Stadtteil Köln-Lindenthal)

Die Kölner Universität ist aus dem 1248 entstandenen Ordensstudium der Dominikaner und den Ordensstudien der anderen Mendikantenorden in Köln hervorgegangen und wurde 1388 als Vier-Fakultäten-Universität gegründet, 1798 von der französischen Besatzungsmacht geschlossen und 1919 unter Verzicht auf die Theologische Fakultät wieder errichtet. Doch gibt es - seit 1961/62 als Aussenstellen der Kath.-Theol. bzw. der Ev.-Theol. Fakultät der Universität Bonn, seit 1987 als Seminare / Institute der Philosophischen Fakultät - Seminare / Institute für katholische und für evangelische Theologie. Das Historische Seminar (jetzt Historisches Institut) besteht seit 1920.

   Université de Fribourg en Suisse / Universität Freiburg (Schweiz), Bâtiment Miséricorde / Gebäude Miséricorde an der Avenue de l'Europe (errichtet seit 1941)

Die Universität Fribourg wurde 1889 als akademische Bildungsstätte der katholischen Schweiz - neben den protestantisch geprägten Universitäten in Basel, Bern, Genf, Lausanne und Zürich - gegründet und ist eine bilinguale (französisch-deutsche) staatliche Universität des Kantons Fribourg - mit Theologischer Fakultät unter dem in Rom residierenden Ordensmeister des Dominikanerordens als Magnus Cancellarius. Vorgängerinstitut war das Collège Saint-Michel des Jesuitenordens in Fribourg (1582-1773 und 1818-1847).

 

 

Betreute Dissertationen

 

Abgeschlossene - publiziert vorliegende - Dissertationen (Nr. 11 in Druckvorbereitung)

  1. Nolte, Rüdiger: Pietas und Pauperes. Klösterliche Armen-, Kranken- und Irrenpflege im 18. und 19. Jahrhundert. Phil. Diss. Köln 1993. - Köln/Weimar/Wien: Böhlau 1996. VIII, 295 S.

  2. Spitz, René: hfg ulm. Der Blick hinter den Vordergrund. Die politische Geschichte der Hochschule für Gestaltung 1953-1968. Phil. Diss. Köln 1997. - Stuttgart: edition axel menges 2002. 462 S. Großformat. Zugleich englisch: hfg ulm. The View behind the Foreground. The Political History of the Ulm School of Design, 1953-1968. Stuttgart: edition axel menges 2002. 462 S. Großformat.

  3. Pohle, Jürgen: Deutschland und die überseeische Expansion Portugals im 15. und 16. Jahrhundert. Phil. Diss. Köln 1999. - (Historia profana et ecclesiastica. Geschichte und Kirchengeschichte zwischen Mittelalter und Moderne, Bd. 2) Münster: LIT-Verlag 2000. 322 S.

  4. Beusch, Carl Heiner: Adlige Standespolitik im Vormärz: Johann Wilhelm Graf von Mirbach-Harff (1784-1849). Phil. Diss. Köln 1999. - (Historia profana et ecclesiastica. Geschichte und Kirchengeschichte zwischen Mittelalter und Moderne, Bd. 3) Münster: LIT-Verlag 2001. 638 S.

  5. Strauch, Solveig: Veit Ludwig von Seckendorff (1626-1692) als Reformationshistoriker. Ein Gelehrter zwischen lutherischer Orthodoxie, Pietismus und Frühaufklärung. Phil. Diss. Köln 2003/04. - (Historia profana et ecclesiastica. Geschichte und Kirchengeschichte zwischen Mittelalter und Moderne, Bd. 11) Münster: LIT-Verlag 2005.

  6. Meuther, Ralf [gest. 30.06.2014]: Cherubine Willimann. Dominikanische Ordensgründerin in der Zeit der deutschen Reichsgründung, des Kulturkampfes und des sozialen Fortschritts. Phil. Diss. Köln 2004. - (Schriftenreihe Studien zur Kirchengeschichte, Bd. 5) Hamburg: Verlag Dr. Kovac 2005.

  7. van Elten, Josef: Studien zur Geschichte der Pfarrei St. Laurenz in Köln. Phil. Diss. Köln 2004. - Dissertationsdruck Köln 2004 (2007). - Der Doktoranden Josef van Elten wurde von Prof. em. Dr. phil. Erich Meuthen, Köln, der die Dissertation angeregt und lange betreut hatte, übernommen.

  8. Foken, Jens: Im Schatten der Niederlande. Die politisch-konfessionellen Beziehungen zwischen Ostfriesland und dem niederländischen Raum vom späten Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert. Phil. Diss. Köln 2006. - (Historia profana et ecclesiastica. Geschichte und Kirchengeschichte zwischen Mittelalter und Moderne, Bd. 14) Münster: LIT-Verlag 2006.

  9. Hanke, René: Um die Zukunft Sachsen-Polens. Möglichkeiten und Grenzen sächsischer Diplomatie 1744-1756. Phil. Diss. Köln 2006. - (Historia profana et ecclesiastica. Geschichte und Kirchengeschichte zwischen Mittelalter und Moderne, Bd. 15) Münster: LIT-Verlag 2006.

  10. Zander, Ulrike: Philosemitismus in den evangelischen Kirchen im Rheinland und in Westfalen nach dem Zweiten Weltkrieg. Begriffliche Dilemmata und auszuhaltende Diskurse. Phil. Diss. Köln 2006/07. - Druck unter dem Titel: Philosemitismus im deutschen Protestantismus nach dem Zweiten Weltkrieg. Begriffliche Dilemmata und auszuhaltende Diskurse am Beispiel der Evangelischen Kirche im Rheinland und in Westfalen. (Historia profana et ecclesiastica. Geschichte und Kirchengeschichte zwischen Mittelalter und Moderne, Bd. 16) Münster: LIT-Verlag 2007. 

  11. Hampel, Benjamin: "'Geist des Konzils' oder Geist von '1968'? Katholische Studentengemeinden im geteilten Deutschland der 1960er Jahre. Phil. Diss. Köln 2015. - Drucklegung in Vorbereitung.  

Abgegebene - zwischenzeitig abgeschlossene - Dissertationsprojekte

  1. Riotte, Torsten (M. A.): Hannover in der britischen Politik (1792-1815). - 1998 an einen Kollegen an der Universität Cambridge, England, als Betreuer abgegeben. Die Promotion zum Ph. D. erfolgte 2003 an der University of Cambridge mit der von Prof. Brendan Simms betreuten Dissertation "Hanover in British Policy, 1792-1815". Die Dissertation erschien 2005 auf Deutsch unter dem Titel "Hannover in der britischen Politik (1792-1815). Dynastische Verbindung als Element außenpolitischer Entscheidungsprozesse" als Band 13 der von H. Klueting herausgegebenen Buchreihe "Historia profana et ecclesiastica. Geschichte und Kirchengeschichte zwischen Mittelalter und Moderne".        

  2. Beek, Markus (M. A.): Straßen statt Schienen. Streckenstilllegungen der Deutschen Bundesbahn (DB) in den Bundesbahndirektionen Köln und Wuppertal im Zeitraum von 1949 bis 1976. - 2010 an den Kollegen Prof. Dr. phil. Dieter Ziegler, Ruhr-Universität Bochum, abgegeben. Die Promotion zum Dr. phil. erfolgte 2011 in Bochum. Die Dissertation erschien 2011 unter unverändertem Titel als Bd. 16 der "Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte" im Verlag Dr. Kovac in Hamburg.

      

Laufende Arbeiten

 

  1. Jackels, Reinhold (Dipl.-Theol., Ständiger Diakon der Diözese Osnabrück, Akademiedirektor i. R. der Katholischen Akademie Ludwig-Windhorst-Haus Lingen/Ems): Mythos Walberberg. Versuch einer Beschreibung des Einflusses der Dominikaner des Klosters Walberberg auf die westdeutsche Politik in den Jahren von 1945 bis 1965. (Theol. Diss. Fribourg).  

  2. Dregger, Oliver (Dipl.-Theol., Priester der Erzdiözese Köln, Pfarrer, ehem. Domvikar an der Hohen Domkirche zu Köln, Repetent am Erzbischöflichen Theologenkonvikt Collegium Albertinum in Bonn): Die Organisation der Seelsorge in der Stadt Bonn von 1815 bis 1914 (Theol. Diss. Fribourg).

  3. Stier, Cornelia (M. A.): Zwischen Monarchie und Republik. Das Leben der Prinzessin Gisela von Bayern, Erzherzogin von Österreich (1856-1932). (Phil. Diss. Köln).

  4. Mannsky, Christina (Rechtsanwältin mit beiden juristischen Staatsexamina und Studium der Mittleren und Neueren Geschichte): Neuanfang nach der Säkularisation. Orden und Klostergründungen im 19. Jahrhundert und bis zum Ersten Weltkrieg in der Preußischen Rheinprovinz unter besonderer Berücksichtigung der Erzdiözese Köln in ihren Grenzen von 1821. (Phil. Diss. Köln).

  5. Wehry, Ramona (Studienrätin): Fénelon (1651-1715) und die Mystik im Frankreich Ludwigs XIV. (Phil. Diss. Köln).
  6. Rosenbaum, Alina (M. A., Graduiertenstipendiatin einer Hochbegabtenstiftung): Die Professionalisierung des Hebammenberufs in der Frühen Neuzeit. (Phil. Diss. Köln).        

  7. Adams, Ingrid (M. A., Lehrerin für Grund- und Hauptschulen i. R.): Evangelischer Pfarrer als NS-Kriegsverbrecher: Ernst Biberstein zwischen geistlichem Amt, Erschießungskommando im Russlandfeldzug und Haftentlassung auf Parole. (Phil. Diss. Köln). 

  8. Markus  Köhler (M. A.): Wilhelm Neuß (1880-1965) - Das Leben eines katholischen Gelehrten zwischen Kaiserreich, Diktatur und Wiederaufbau. (Phil. Diss. Köln).

 

 

Magisterarbeiten, Staatsexamensarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Universität Osnabrück (Wissenschaftliches Landesprüfungsamt für Lehrämter Niedersachsen), Universität zu Köln (Philosophische Fakultät), Université de Fribourg en Suisse (Faculté de théologie) 

Unter der Magisterprüfungsordnung von 1986 konnten die Magisterarbeiten in der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln den Umfang von Dissertationen erreichen; unter der Magisterprüfungsordnung von 1997 war ihr Umfang auf den Richtwert von 60 Seiten festgelegt. 

 

1.  Steinert, Eberhard: Die Grafschaft Oldenburg im Dreißigjährigen Krieg. Staatsexamensarbeit (Lehramt Gymnasium) Osnabrück 1986. 

2.  Snippe, Heiner: Bauern und ländliche Unterschichten in Westfalen im 18. Jahrhundert. Aspekte der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Verhältnisse im Bereich der "Nordwestdeutschen Grundherrschaft" im letzten Jahrhundert der alten Agrarverfassung. Staatsexamensarbeit (Lehramt Realschule) Osnabrück 1987. 

3.  Krause, Hildegard: Die Qualifikation zur Ritterschaft auf den Landtagen der nordwestdeutschen Territorien in der frühen Neuzeit. Unter besonderer Berücksichtigung der Herzogtümer Jülich und Berg. Magisterarbeit Köln 1987.

4.  Peukert, Annette: Bürgertum und Armut. Armenunterstützung durch bürgerliche Hilfsvereine in ausgewählten Städten im späten 18. und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Magisterarbeit Köln 1989.

5.  Gujer, Eric: Die deutschen Akademien der Wissenschaften in der nationalen und internationalen Gelehrtenwelt. Zur Bedeutung wissenschaftlicher Verbindungen für die Akademien in Berlin, Mannheim, München, Göttingen und Erfurt im 18. Jahrhundert. Magisterarbeit Köln 1990.

6.  Foken, Jens: Der Kampf der Marschländer Bauern in Bremen und Verden um ihre politische Partizipation. Ein Beitrag zum Problem "Bauern und landständische Verfassung in der frühen Neuzeit". Magisterarbeit Köln 1990.  

7.   Rosenthal, Bettina: Anpassung oder Anachronismus? Adelserziehung im 19. Jahrhundert. Formen, Inhalte, Tendenzen. Magisterarbeit Köln 1990.

8.   Spitzner, Matthias: Die Folgen des Dreißigjährigen Krieges. Die Auswirkungen des Krieges auf Bevölkerung und Gesellschaft deutscher Städte. Magisterarbeit Köln 1990.

9.   Münchrath, Manfred: Dominium Maris Baltici. Aufstieg und Niedergang von Großmächten im Ostseeraum im 17. Jahrhundert. Magisterarbeit Köln 1990.

10. Rauschen, Irene: Adel am Ende des Alten Reiches. Betrachtungen adeliger Autoren über den Adel aus den Jahren 1770-1806. Magisterarbeit Löln 1991. - Veröffentlichung: Leibbrandt, Irene: Die alten Stammbäume sind nun gefällt. Adel in der Literatur am Ende des Alten Reiches. Köln: ß-Verlag 1997.

11. Krieger, Susanne: Kameralismus und agrarische Bewegung. Der Beitrag deutscher und österreichischer Kameralisten zur Agrarreformdebatte des 18. Jahrhunderts. Magisterarbeit Köln 1992.

12. Lengeler, Jörg Philipp: Das Arktische Fenster nach Osten. Der englische Weißmeerhandel im 16. und 17. Jahrhundert. Magisterarbeit Köln 1992.

13. Albeck, Hanns: Die italienische Einigung im 19. Jahrhundert im Spiegel von Äußerungen von Ferdinand Gregorovius. Magisterarbeit Köln 1992.

14. Baumann, Susanne: Höfische Festkultur im Wolfenbüttel des 17. und 18. Jahrhunderts. Magisterarbeit Köln 1992.

15. Beusch, Carl Heiner: Standesherrliche Privilegien im politischen und sozialen Wandel der bürgerlichen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts. Das Beispiel des fürstlichen Hauses Bentheim-Tecklenburg. Magisterarbeit Köln 1992. - Veröffentlichung (Teildruck): Westfälische Standesherren. Die Fürsten von Bentheim-Tecklenburg. In: Westfälische Zeitschrift 145 (1995), S. 257-329.

16. Bruland, Heike: Die "Parti des Politiques". Religiöse Toleranz als Lösung der konfessionellen Auseinandersetzungen im Frankreich des ausgehenden 16. Jahrhunderts. Magisterarbeit Köln 1992.

17. Axmann, Norbert: Der Prälatenstand in der schlesischen Ständeverfassung von den Anfängen bis zum Ende der österreichischen Herrschaft (1740). Magisterarbeit Köln 1992.

18. Pohle, Jürgen: Politische, wirtschaftliche und kulturelle Kontakte zwischen dem Heiligen Römischen Reich deutscher Nation und Portugal um 1500. Magisterarbeit Köln 1993. - Vorarbeit für die Dissertation des Verfassers [siehe oben unter "Betreute Dissertationen"].

19. Kauertz, Claudia: Literarische Kritik des Hexenglaubens und der Hexenprozesse vom 15. bis zum 18. Jahrhundert vornehmlich in Deutschland. Magisterarbeit Köln 1993.

20. Finke, Dagmar: Die Exulantenstadt als Hugenottenstadt. Zur Rolle französischer Glaubensflüchtlinge (Hugenotten) in deutschen Städten und städtischen Neugründungen in Deutschland im späten 17. und im 18. Jahrhundert. Magisterarbeit Köln 1993.

21. Hoensbroech, Constantin Graf von: König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen und die Rheinlande. Magisterarbeit Köln 1994.

22. Abberger, Heike: Johann Friedrich Möller (1750-1807). Aufklärerisches und Nachaufklärerisches in Leben und Werk des "Pfarrers von Elsey". Magisterarbeit Köln 1994.

23. Spitz, René: Die Hochschule für Gestaltung in Ulm. Ein Beispiel für kulturelle Bemühungen und Kulturpolitik in der frühen Bundesrepublik. Magisterarbeit Köln 1994. - Vorarbeit für die Dissertation des Verfassers [siehe oben unter "Betreute Dissertationen].

24. Scherholz, Ute: Das Patriziat von Bern. Eine Untersuchung zu den ständischen Verhältnissen im Stadtstaat Bern in der Frühen Neuzeit. Magisterarbeit Köln 1994.

25. Bienefeld, Jacob: Der Einfluß der Hohenzollern auf die Kunst am Beispiel des Denkmalbaus zwischen 1871 und 1914 unter besonderer Berücksichtigung der Stadt Köln. Magisterarbeit Köln 1995.

26. Offermann, Jörg: Gegen Müßiggang und Bettelei. Zielsetzung und Bedeutung der Zucht- und Arbeitshäuser des 18. Jahrhunderts in sozialgeschichtlicher Perspektive. Magisterarbeit Köln 1995.

27. Schönherr, Volker: Niederrheinische Territorien im Konfessionellen Zeitalter. Das Beispiel der Herzogtümer Kleve und Geldern und der Grafschaft Moers. Magisterarbeit Köln 1995.

28. Gruch, Jochen: Die Verbreitung des Heidelberger Katechismus von 1564 bis zum Anfang des 19. Jahthunderts. Magisterarbeit Köln 1996. - Veröffentlichung: Deutschsprachige Drucke des Heidelberger Katechismus 1563-1800. (Beiträge zur Katechismusgeschichte, Bd. 1) Köln: ß-Verlag 1996.

29. Benecke, Stephanie: Martin Luther und seine Haltung zum landesherrlichen Kirchenregiment. Untersucht am Beispiel Kursachsens. Magisterarbeit Köln 1996.

30. Peters, Kerstin: Das Frauenbild im Vormärz. Untersucht anhand von Nachschlagewerken und ausgewählten Beispielen aus der Publizistik und dem politischen Schrifttum. Magisterarbeit Köln 1996.

31. Kasbrink, Roland Helmar: Die Spanier und der Protestantismus im Rheinland im 16. und 17. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung von Jülich-Kleve-Berg und dem Erzstift Köln. Magisterarbeit Köln 1996.

32. Mühe, Ingbert: Maximilian I., Erwählter Römischer Kaiser und Erzherzog von Österreich. Ein Beitrag zum Selbstverständnis als Herrscher und zum Kaiserbild seiner Epoche. Magisterarbeit Köln 1996.

33. Von der Heide, Mathias: Täufer nach dem Ende des "Täuferreiches" von Münster. Zum Überleben täuferischer Gruppen am Niederrhein nach 1535. Magisterarbeit Köln 1998.

34. Reiff, Michael: Württemberg unter habsburgischer Herrschaft 1520-1534. Vorgeschichte, Verlauf und Folgen. Magisterarbeit Köln 1998.

35. Riotte, Torsten: Die Entstehung der Königlich Deutschen Legion (1803-1806). Hannoversche Truppen in britischen Diensten während der napoleonischen Kriege. Magisterarbeit Köln 1999.

36. König, Sascha Thomas: Humanistisches Schulwesen in Münster und die Anfänge der Reformation in Westfalen. Magisterarbeit Köln 1999.

37. Zander, Ulrike: Zionismus oder Assimilation? Zwei Lösungen der "jüdischen Frage" im Wien des Fin de siècle bis zur Ersten Republik. Magisterarbeit Köln 1999.

38. Kewes, Gerd: Rußland unter Ivan IV. Groznyj in den Augen des Opricnik Heinrich von Staden aus Westfalen. Eine Analyse seiner "Aufzeichnungen über den Moskauer Staat" (1578/79). Magisterarbeit Köln 1999/2000. 

39. Hennes, Frank Peter: Die Wahlen zur preußischen Nationalversammlung 1848 in Solingen. Ein Sozialprofil der Wahlmänner des Oberen Kreises Solingen. Magisterarbeit Köln 2000.

40. Schäfer, Berta Alexandra: Die Morisken und die spanische Inquisition im 16. Jahrhundert. Zwangsbekehrung, Integrationsbemühungen und Ausweisung. Magisterarbeit Köln 2000/2001.

41. Beek, Markus: Karl V. und Moritz von Sachsen vom Schmalkaldischen Krieg bis zum Fürstenkrieg (1546-1552). Magisterarbeit Köln 2001.

42. Emrich, Gabriele: Die Emigration der Salzburger Protestanten 1731-1732. Reichsrechtliche und konfessionspolitische Aspekte. Magisterarbeit Köln 2001. - Veröffentlichung: Die Emigration der Salzburger Protestanten 1731-1732. Reichsrechtliche und konfessionspolitische Aspekte. Historia profana et ecclesiastica, Bd. 7) Münster: LIT-Verlag 2002.

43. Hellendahl, Barbara: Spanische Juden in der Diaspora. Die spaniolen Judengeneinden von Amsterdam, Hamburg und London (16.-18. Jahrhundert). Magisterarbeit Köln 2002.

44. Tiggemann, Andreas: Innerprotestantische Irenik als Wunsch und Wagnis. Daniel Ernst Jablonski (1660-1741) und sein Konzept der Integration des protestantischen Kirchenwesens in Brandenburg-Preußen. Magisterarbei Köln 2002.

45. Harms, Rebecca: Alkoholismus und Sozialdisziplinierung.Alkoholkonsum in Policeyordnungen und Policeyverordnungen der Frühen Neuzeit. Magisterarbeit Köln 2002.

46. Langer, Ute: Die unsichtbare Grenze. Katholiken und Reformierte im Köln der Frühen Neuzeit unter besonderer Beachtung der niederländisch-reformierten Flüchtlinge. Magisterarbeit Köln 2003. - Veröffentlichung: Die unsichtbare Grenze im frühneuzeitlichen Köln. Das Zusammenleben von Reformierten und Katholiken zwischen Anpassung und Abgrenzung. In: Geschichte in Köln 53 (2006), S. 35-62.

47. Peick, Nicole: Der Kampf um die Pockenschutzimpfung. Naturheilbewegung und Fortschrittsfeindlichkeit im Deutschen Reich der Kaiserzeit. Magisterarbeit Köln 2004.

48. Gatzen, Katharina: Antimonastische Kritik in den Schriften des Freiherrn Franz Wilhelm von Spiegel (1752-1815). Magisterarbeit Köln 2005.

49. Modelaers, Erika: Reformation und christliche Konfessionsbildung im osmanischen Teil Ungarns im 16. Jahrhundert. Magisterarbeit Köln 2005.

50. Stier, Cornelia: "Lieber Rudolph ...". Eine Einleitung zu den Briefen der Prinzessin Gisela von Bayern, Erzherzogin von Österreich, an ihren Bruder, Kronprinz Rudolf von Österreich-Ungarn. Magisterarbeit Köln 2007.

51. Gawlich, Tanja: Die Rolle des Hexenkommissars Dr. Heinrich von Schultheiß bei den Hexenverfolgungen im Herzogtum Westfalen. Magisterarbeit Köln 2008.

52. Zumberi, Suat: Das Haus Guise. Macht und Religion im Vorfeld und während der Bürgerkriege in Frankreich (1559-1596). Magisterarbeit Köln 2008. 

53. Becker, Wolfgang: Eisenbahn und Industrialisierung im Ruhrgebiet - Die Funktion der Bahnlinien Hagen-Siegen und Siegen-Troisdorf im Industrialisierungsprozess in der preußischen Rheinprovinz und in der preußischen Provinz Westfalen. Magisterarbeit Köln 2009.

54. Rosenbaum, Alina: Der "klassizistische" Katholizismus der Frühen Neuzeit. Frankreich als "konfessionsgeschichtlicher Sonderfall". Magisterarbeit Köln 2009.

55. Hülsmans, Petra: Die Reformation und die Fürsten. Magisterarbeit Köln 2010. 

56. Liebich, Robert: Der Weg der Eidgenossen in die Autonomie gegenüber dem Reich am Ende des 15. und im 16. Jahrhundert. Magisterarbeit Köln 2011.   

57. Pfeiffer, Paul (Dr. med.): Das Allgemeine Krankenhaus in Wien von 1784 vor dem Hintergrund der Geschichte des Hospitalwesens und der theresianisch-josephinischen Gesundheits- und Fürsorgepolitik  im 18. Jahrhundert. Magisterarbeit Köln 2011. - Veröffentlichung: Das Allgemeine Krankenhaus in Wien von 1984. Vor dem Hintergrund der Geschichte des Hospitalwesens und der theresianisch-josephinischen Gesundheits- und Fürsorgepolitik im 18. Jahrhundert. (Historia profana et ecclesiastica, Bd. 18) Berlin: LIT 2012.

58. Mertens, Felix: Der Kölner Kirchenstreit von 1836/37. Der erste Konflikt zwischen dem preussischen Staat und der katholischen Kirche nach der Neuorganisation der katholischen Kirche im Königreich Preußen von 1821. Bachelorarbeit (Theologie / Kirchengeschichte) Fribourg 2011.  

59. Adams, Ingrid: Ernst Biberstein - Profiteur der politischen Konjunkturen. Evangelischer Theologe, zum Tode verurteilter Kriegsverbrecher, Haftentlassener auf "Parole" in der Zeit des großen Beschweigens. Magisterarbeit Köln 2011. 

60. Breedveld, Laura: Adolf Clarenbach. Ein Märtyrer des konfessionellen Zeitalters und seine Bedeutung für den rheinischen Protestantismus. Bachelorarbeit Köln 2012.

61. Reepen, Sarah: Epochenwandel um 1500. Europa im Umbruch? Magisterarbeit Köln 2012.

62. Wünsch, Daniel: Kardinal Caesar Baronius C. O. Wegbereiter der modernen Kirchengeschichtsschreibung. Bachelorarbeit (Theologie / Kirchengeschichte) Fribourg 2013.