Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Bibliographie Harm Klueting VI:

Herausgeberschaft/Mitherausgeberschaft

an Buchreihen und Zeitschriften 

 

Seit 1999 Herausgeber der Reihe Historia profana et ecclesiastica. Geschichte und Kirchengeschichte zwischen Mittelalter und Moderne. Hrsg. von Harm Klueting. (LIT-Verlag Münster/Berlin/Hamburg/London/Wien).

 

Bisher erschienene Bände:

Bd. 1: Harm Klueting: Das Reich und Österreich 1648-1740. 1999.

Bd. 2: Jürgen Pohle: Deutschland und die überseeische Expansion Portugals im 15. und 16. Jahrhundert. 2000.

Bd. 3: Carl Heiner Beusch: Adlige Standespolitik im Vormärz: Johann Wilhelm Graf von  Mirbach-Harff (1784-1849). 2001.

Bd. 5: Christine Christ-von Wedel: Erasmus von Rotterdam – Anwalt eines neuzeitlichen Christentums. 2003.

Bd. 7: Gabriele Emrich: Die Emigration der Salzburger Protestanten 1731-1732. Reichsrechtliche und konfessionspolitische Aspekte. 2002.

Bd. 8: Christian Peters / Jürgen Kampmann (Hrsg.): Fides et Pietas. Festschrift Martin Brecht zum 70. Geburtstag. 2003.

Bd. 9: Harm Klueting: „Reformatio vitae“. Johann Jakob Fabricius (1618/20-1673). Ein Beitrag zu Konfessionalisierung und Sozialdisziplinierung im Luthertum des 17. Jahrhunderts. 2003.

Bd. 10: Harm Klueting / Wolfgang Schmale (Hrsg.): Das Reich und seine Territorialstaaten im 17. und 18. Jahrhundert: Aspekte des Mit-, Neben- und Gegeneinander. 2004.

Bd. 11: Solveig Strauch: Veit Ludwig von Seckendorff (1626-1692) als Reformationshistoriker. Ein Gelehrter zwischen lutherischer Orthodoxie, Pietismus und Frühaufklärung. 2005.

Bd. 12: Edeltraud Klueting: Monasteria semper Mitherausgeberschaft an der Reihe mit Bd. 4 eingestellt. Die Reihe wird von den verbliebenen sowie von neu hinzugekommenen Herausgebern fortgeführtreformanda. Kloster- und Ordensreformen im Mittelalter. 2005, 2. Aufl. 2011.

Bd. 13: Torsten Riotte: Hannover in der britischen Politik (1792-1815). Dynastische Verbindung als Element außenpolitischer Entscheidungsprozesse. 2005.

Bd. 14: Foken, Jens: Im Schatten der Niederlande. Die politisch-konfessionellen Beziehungen zwischen Ostfriesland und dem niederländischen Raum vom späten Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert. 2006.

Bd. 15: Hanke, René: Brühl und das Renversement des alliances. Die antipreußische Außenpolitik des Dresdener Hofes 1744-1756. 2006.

Bd. 16: Zander, Ulrike: Philosemitismus im deutschen Protestantismus nach dem Zweiten Weltkrieg. Begriffliche Dilemmata und auszuhaltende Diskurse am Beispiel der Evangelischen Kirche im Rheinland und in Westfalen. 2007.

Bd. 17: Klueting, Harm: Das Konfessionelle Zeitalter. Europa zwischen Mittelalter und Moderne. Kirchengeschichte und Allgemeine Geschichte. Bd. 2: Anmerkungen - Literatur. 2009.

Bd. 18: Pfeiffer, Paul: Das Allgemeine Krankenhaus in Wien von 1784. Vor dem Hintergrund der Geschichte des Hospitalwesens und der theresianisch-josephinischen Gesundheits- und Fürsorgepolitik im 18. Jahrhundert. 2012.

Bd. 19: Bunte, Iris: Bildung, Bekenntnis und Prestige. Studien zum Buchbesitz einer sozial mobilen Bevölkerungsschicht im katholischen Teutschland der Frühen Neuzeit. Die Bibliotheken der Werler Erbsälzer. 2013.

 

 

Mitherausgeberschaft an Buchreihen

 

1999 bis 2001:

 

Emder Beiträge zum reformierten Protestantismus. Hrsg. von Matthias Freudenberg, Alasdair J. C. Heron, Harm Klueting, Sigrid Lekebusch, Jan Rohls, Walter Schulz u. Hans-Georg Ulrichs. (foedus-Verlag Wuppertal).

 

Bd. 1: Matthias Freudenberg (Hrsg.): Profile des reformierten Protestantismus aus vier Jahrhunderten. Vorträge der ersten Emder Tagung zur Geschichte des reformierten Protestantismus. 1999.      
Bd. 2: Matthias Freudenberg (Hrsg.): Chronik des Reformierten Studienhauses in Göttingen 1938-1947. 1999.                                                    

Bd. 3: Jan Remmers Weerda: Der Emder Kirchenrat und seine Gemeinde. Ein Beitrag zur Geschichte reformierter Kirchenordnung in Deutschland, ihrer Grundsätze und ihrer Gestaltung. Hrsg. von Matthias Freudenberg u. Alasdair Heron. 2000.                                  

Bd. 4: Harm Klueting/Jan Rohls (Hrsg.): Reformierte Retrospektiven. Vorträge der zweiten Emder Tagung zur Geschichte des reformierten Protestantismus. 2001.

 

Mitherausgeberschaft an der Reihe mit Bd. 4 eingestellt. Die Reihe wird von den verbliebenen sowie von neu hinzugekommenen Herausgebern fortgeführt 

 

Seit 2004:

 

Bellerophon. Studien zur antiken und christlichen Kultur- und Religionsgeschichte. Hrsg. von Harm Klueting, Peter Lampe, Gustav Adolf Lehmann u. Reinhard Stupperich. (Verlag Bibliopolis Möhnesee; ab Bd. 3 LIT-Verlag Münster).

 

Bd. 1: Robert Stupperich: Peter der Große und die Russische Kirche. Ausgewählte Aufsätze II. 2004. 
Bd. 2: Barbara Schulze: Die Votivtafeln der archaischen und klassischen Zeit von der Athener Akropolis. 2004. 
Reihe eingestellt.

 

 

Mitherausgeberschaft an Zeitschriften 

 

Innsbrucker Historische Studien. Seit Bd. 25 (2007).